Links überspringen

Kranführer:in

Ein bestimmungsgemäßer Einsatz von Kranen, wie Brücken-, Portal- oder Lkw-Ladekranen setzt voraus, dass die Kranführer:innen zuverlässig und sicher die Transportaufgaben durchführen. Während des Kranbetriebes werden in der Regel unterschiedliche Lasten gehoben und bewegt. Unsachgemäße Bedienung birgt dabei ein hohes Unfallrisiko. Aus diesem Grund ist es zwingend notwendig, dass die beauftragten Führer:innen von Lkw-Ladekranen eine gründliche und umfassende Ausbildung, mit theoretischer und praktischer Prüfung, erhalten.

Wie können wir Ihnen helfen?

Kontakt

Voraussetzungen und Dauer

Für die Teilnahme am dem eintägigen Seminar muss eine gesundheitliche Eignung und das Mindestalter von 18 Jahren vorliegen.

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Bedienungsvorschriften
  • Sicherheitsregeln persönliche Schutzausrüstungen
  • Bauarten und Baugruppen von LKW-Ladekranen
  • Sicherheitseinrichtungen an LKW-Ladekranen
  • Umgang mit Lasten
  • Arbeit mit Traglasttabellen
  • Einweisung / Hand Zeichengebung
  • Kranaufstellung und -abstützung Unterbauung
  • Anforderungen an die Kranabnahme und -prüfung
  • Pflege und Wartung
  • Sichtkontrollen und Funktionsproben
  • Verhalten bei Störungen
  • Praktische Übungen Theorieprüfung
  • praktischer Einzeltest